:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
 
  :: Urlaub

Hochsaison im Engadin

  < zurück zur Übersicht

Das Engadin mit dem Silvaplaner- und dem St. Moritzersee – gut 1800 Meter über dem Meeresspiegel gelegen – hat sich zu einem der wichtigsten Regatta-Segelreviere Europas gemausert. Triebfeder in den letzten Jahren war der nimmermüde Roni Pieper – bis er vor gut einem Jahr völlig unerwartet starb. Nach dem ersten Schock haben andere versucht, die Lücke zu füllen – ein Augenschein im Jahr 1 nach RP.

 

Auch ein Jahr danach ist der Tod von Roni Pieper für die Segelwelt im Engadin noch ein Thema. Der umtriebige Organisator und omni­präsente Antreiber kann nicht einfach so ­ersetzt werden. Beim traditionellen Gala-­Dinner im Badrutt‘s Palace Hotel anlässlich des St. Moritz Match Race sagte Olivier Lüthold, der den Abend moderierte: «Wenn er jetzt unter uns wäre, würde er sich lächelnd und zufrieden im Hintergrund halten.»

 

Artikel zum Downloaden: engadin (PDF, 1.42 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch