:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
 
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Björn Hensler– Weiter Weg zu segelnder Villa

  < zurück zur Übersicht

Als Diplomarbeit zum Abschluss seines Schiffbauingenieur-Studiums hat der 25-jährige Ausserschwyzer Björn Hensler im Auftrag eines Werftdirektors den 140-Fuss-Katamaran Arkon 140’ entworfen.

 

Auftraggeber für den nachfolgend beschriebenen Entwurf eines 140-Fuss-Katamarans war der Direktor der Groupe Simon, eines Unternehmens, das auf den Bau von Katamaranen spezialisiert ist. Der Katamaran sollte ­zwischen 140 und 160 Fuss lang werden und den Vorschriften der englischen Klassifikationsgesellschaft Lloyd's Register (LR) sowie der Maritime Coastguard Agency (MCA) ent­sprechen. Der Kunde der Werft und künftige Eigner, der auf dieser Yacht mit seiner Familie die Welt um­segeln möchte, wünschte zwei Kinder­kabinen, eine Eignerkabine, zwei Gästekabinen, eine ­Bibliothek, einen Fitnessraum, ein Esszimmer und eine Lounge. Der Kunde wollte zudem ­wissen, ob es möglich sei, in der Yacht einer ­dieselelektrischen Antriebsanlage einzubauen.

 

Artikel zum Downloaden: Björn Hensler (PDF, 374.77 KB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch