:: America’s Cup
 
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Teuton 800

  < zurück zur Übersicht

Die «Teuton 800» bietet sportliches Segeln ohne Einschränkungen. Da weder Klassenvorschriften noch One-Design-Ambitionen bestehen, profitieren potenzielle Eigner von einem flexiblen Konzept mit verschiedenen Optionen.

 

Die meisten Sportboote auf unseren Seen bewegen sich mit ihrem Design innerhalb von mehr oder weniger strengen Regeln. Das macht durchaus Sinn, wenn Regattaspass und Chancengleichheit wichtig sind. Bei der Teuton 800 steht jedoch ein anderer Gedanke im Vordergrund. «Das Boot ist nicht in erster Linie für ambitionierte Regattasegler konzipiert, sondern für Leute, die einfach Freude am sportlichen Segeln haben», sagt Roger Stadler von der Kibag Werft in Bäch. Er hat die Teuton 800 vor gut einem Jahr «entdeckt» und nach verschiedenen Gesprächen mit Konstrukteur Gerhard Nusser – die Teuton wird von Nusser Yachtbau im deutschen Offingen bei Ulm gebaut – den Import für die Schweiz übernommen. Der direkte Draht zum Werftchef hat den Vorteil, dass gewisse Anpassungen für den Schweizer Markt jederzeit und problemlos eingebracht werden können. «Das Konzept der Teuton 800 bietet eine erstaunliche Flexibilität», erklärt Stadler. «Rumpf, Kiel, Rigg und Segel können den verschiedensten Kundenbedürfnissen angepasst werden. Die Werft bietet sogar eine Jollenkreuzer-Version an, die den Klassenvorschriften der 20qm-Jollenkreuzer entspricht.»

 

Artikel zum Downloaden: logbuch_teuton800_d.pdf (PDF, 1.2 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch