:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
 
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Durch 7 Schleusen musst Du geh’n

  < zurück zur Übersicht

Die Mecklenburgische Seenplatte besteht aus tausenden ganz unterschiedlichen Seen, die durch Kanäle miteinander verbunden sind. Es ist eine wahre Freude, die Region mit einem Hausboot zu entdecken. Nur knappe zwei Stunden nördlich von Berlin befindet sich die Marina Wolfsbruch, die Basis der Charterfirma «le boat».

 

Die «Clipper 29» steht inmitten anderer Hausboote in der Marina Wolfsbruch in Kleinzerlang, nahe Rheinsberg. Sie wartet geduldig auf uns. Mit ihr werden wir die nächsten sieben Tage über die schier unendliche Wasserwelt der Mecklenburgischen Seenplatte fahren und dabei Schleusen passieren, gegen Wind und Regen ankämpfen und wärmende Sonnenstrahlen geniessen. Aber zuerst erfolgt eine praktische Einweisung. Worauf müssen wir besonders achten? Wir sitzen gespannt an Deck und warten darauf, bis sich ein Techniker von «le boat» zu uns gesellt. Es ist viel los an der Marina Wolfsbruch. Kein Wunder – ist doch Samstag und in vielen Bundesländern Ferienbeginn. Das Bimini auf unserer Clipper ist bereits montiert. Die Crew, deren Schiff neben uns vertäut liegt, schleppt einen Grill mit an Bord. Es sind an die zehn Leute, die keine Zeit verlieren und gleich mit dem Bräteln beginnen. Warum nicht? Bikes, Stand-up-Paddles oder Kanus sind ebenfalls auf den Booten um uns herum zu sehen. Fast alles kann bei le boat zusätzlich gemietet werden.

 

Artikel zum Downloaden: lakeside_hausbootmecklenburgvorpommern_d.pdf (PDF, 1.51 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch