:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
 
  :: Urlaub

Und ewig lockt der Rekord

  < zurück zur Übersicht

Bernard Stamm war auf der «Idec Sport» dabei, die in den letzten Wochen um die Jules Verne Trophy kämpfte. Nur gerade sechs Personen waren an Bord, um den 30 Meter langen Trimaran über die Meere zu steuern – eine gewaltige Herausforderung.

 

Die schnellste Weltumrundung übt seit jeher eine grosse Faszination aus. Die berühmteste ist zweifellos diejenige, welche Jules Verne im 19. Jahrhundert zu Papier brachte. Auch die schnellsten Segler berufen sich auf den französischen Autoren. Wer den Weltumsegelungsrekord hält, ist Preisträger der Jules Verne Trophy. 2012 holte sich der Franzose Loïck Peyron den Rekord, als er die Erde in 45 Tagen, 13 Stunden, 42 Minuten und 53 Sekunden umsegelte. Seither bissen sich mehrere Herausforderer an dieser Zeit die Zähne aus. Ende 2016 verblüffte Thomas Coville die Segel-Welt, als er mit 49 Tagen einen neuen Einhand-Rekord aufstellte.

 

Artikel zum Downloaden: beaufort_idecsport_98_d.pdf (PDF, 876.37 KB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch