:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
 
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Im Reich von Apoll und Meltemi

  < zurück zur Übersicht

Die Kykladen gehören zum Schönsten, was Griechenland Seglern zu bieten hat. Die Inselgruppe im Zentrum der Ägäis kann aber auch ein raues Revier sein. Selbst wenn der Meltemi nicht all seine Kraft ausspielt, ist hier gute Seemannschaft gefragt.

 

Gott Apoll wurde auf Delos geboren. Das glaubten jedenfalls die Ionier. Da Delos im Zentrum von vielen Inseln lag, die sich im Kreis (griechisch: Kýklos) um das kleine Heiligtum scharten, nannten sie diese Inselgruppe «Kykláden». Der Name blieb bis heute. Unter diesen Inseln sind nicht nur grosse wie Andros und Tinos oder Naxos und Paros, sondern auch solche mit klingenden Namen wie Santorin und Mykonos. Gerade die kleinen Inseln haben viel von dem herben Charme bewahrt, der schon früher Törns in der Ägäis so einzigartig machte.

 

Artikel zum Downloaden: seaside_kykladen_79_d.pdf (PDF, 2.66 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch