:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
 
  :: Lifestyle, Technik, Umwelt
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Bangkok

  < zurück zur Übersicht

Bangkok gehört zu den facettenreichsten und dynamischsten ­Metropolen der Welt. Die Hauptstadt ­Thailands fasziniert durch das Nebeneinander von Tradition und Moderne, ­­Chaos und ­Struktur, ­Sinnlichem und Unsinnigem.

 

Bangkok, Suvarnabhumi International Airport: Das Wetter ist grau und trüb. Die Luft feucht-heiss. Wie ein schwerer, klebriger Krake wirft sie sich an unsere kleine Reisegruppe,  umhüllt uns in den folgenden Tagen, lässt nicht mehr los: Sawasdee Bangkok – Willkommen in der Stadt der Engel! Wie ist dieser Moloch, in dem mehr als sieben Millionen Menschen leben, bloss zu seinem offiziellen Namen Krungthep – Stadt der Engel – gekommen? Bangkok ist hektisch und laut. Die Strassen sind fast ständig verstopft und die Luft ist von Abgasen geschwängert. Auf unserer Fahrt durch die Stadt setzt leichter Regen ein. «Das bringt Glück», sagt Bangee, unser thailändischer Begleiter, «Wasser als Lebensquelle bringt Glück. Wasser, das von oben auf Erde und Menschen fällt, bringt besonders viel Glück.» Andererseits: Bangkok wird regelmässig überschwemmt. Das ist nicht Glück bringend, doch normal. Schuld für die Überschwemmungen sind die Waldrodungen im Norden Thailands. Eine bessere Flutabwehr soll gebaut werden. Seit Jahren existieren Entwicklungspläne, ihre Umsetzung erfolgt so langsam, wie Bangkoks Hauptfluss fliesst.

 

Artikel zum Downloaden: ss_bangkok_d.pdf (PDF, 2.54 MB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch