:: America’s Cup
  :: Logbuch Segelboote
  :: Logbuch Motorboote
  :: LakeSide
  :: SeaSide
 
  :: Beaufort
  :: Urlaub

Der lange Weg des Wassers

  < zurück zur Übersicht

Wasser ist der Stoff, aus dem sich unsere Welt zusammensetzt. Es ist in den Ozeanen, in der Luft und im Boden, in den Wolken, den Gletschern und in jedem von uns. Die Reise eines Wassertropfens ist lang. Aufhören tut sie niemals.

 

Beginnen wir mit den Fakten: Blau ist sie, unsere Erde - zumindest, aus Distanz betrachtet. Wenn wir dieses Blau finden wollen, reisen wir am besten ans Meer, denn dort ist eigentlich fast alles, was wir suchen: 96,5 Prozent des gesamten Wasservorkommens auf der Erde befindet sich in den Ozeanen. Der Rest, könnte man meinen, ist vernachlässigbar: Knapp zwei Prozent des Wassers sind Eis, zwei weitere Prozent stecken als Grundwasser im Boden. Und dann wirds kleinlich: Winzige Reste sind in Permafrost gebunden, als Bodenwasser vorhanden, in Seen, in der Atmosphäre, in Sümpfen, Flüssen oder Pflanzen zu finden. Trotz der kleinen Mengen ist das Wasser überall dort, wo es ist, absolut unverzichtbar. Das blaue Nass ist Motor und Urheber des Klimas, des Wetters und letztlich allen Lebens auf der Erde. Die Wassertropfen legen jeden Tag lange Wege zurück und transportieren dabei nicht nur sich selbst, sondern auch Energie, Nährstoffe oder Wärme. Es ist eine Reise, die niemals aufhört.

 

Artikel zum Downloaden: umwelt_wasser_d (PDF, 863.54 KB)

< zurück zur Übersicht

 

 

 
«marina.ch» · Los media GmbH · Ralligweg 10 · 3012 Bern · Tel. 031 301 00 31 · Fax 031 301 00 47 · marina@marina-online.ch